Prostitution.at
Home
 
Hostessen
Massagen
Bars & Nachtclubs
Escort Services
Telefon Erotik
Studios
Laufhäuser
Transsexuell
 
Glossar
 
AGB´s
Impressum
 
Inserat schalten

AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Lutznet Internetservice
Franzensgasse 6
1050 Wien


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Lieferbedingungen von Lutznet Internetservice gelten für alle Dienstleistungen und Lieferungen, die Lutznet Internetservice dem Auftraggeber gegenüber erbringt. Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte, selbst wenn nicht ausdrücklich darauf Bezug genommen wird.
Der Kunde verpflichtet sich, die österreichischen Gesetze auch im internationalen Datenverkehr über Lutznet Internetservice einzuhalten. Der Kunde verpflichtet sich weiter bei der Gestaltung und Schaltung eigener Inserate die Österreichischen Gesetze einzuhalten.


Lutznet Internetservice kann, falls notwendig, den Eintrag redaktionell nachbearbeiten.
Lutznet Internetservice kann jedoch, trotz sorgfältiger Kontrolle, keine Gewähr auf Richtigkeit der Angaben übernehmen.
Der Kunde verpflichtet sich weiters, Lutznet Internetservice von jedem Schaden freizuhalten, der durch von ihm in Umlauf gebrachte Daten und Nachrichten entsteht. (z.B. Ehrenbeleidigung, üble Nachrede, Urheberrecht, Mediengesetz).

Eine Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinne sowie Ersatz von Sachschäden im Sinne des Paragraphen 9 Produkthaftungsgesetz ist einvernehmlich ausgeschlossen.

Ein Online-Inserat kommt erst durch schriftliche Bestätigung per E-Mail, Post oder Fax zustande, spätestens jedoch mit der Schaltung der Anzeige. Mündliche oder telefonische Vereinbarungen sind rechtlich unverbindlich.

Ein Ausschluss von Mitbewerbern des Kunden ist grundsätzlich nicht möglich. Unentgeltlich angebotene Dienste können zeitlich begrenzt sein und jederzeit eingestellt werden. Erstattungs- oder Schadenersatzansprüche ergibt sich hieraus nicht.

Lutznet übernimmt für die vom Kunden beigestellten Bilder und Texte keine Haftung und ist nicht verpflichtet, diese aufzubewahren oder an den Kunden zurück zu senden. Der Kunde hat die geschaltete Werbung sofort nach deren Online Freischaltung auf etwaige Fehler zu kontrollieren. Reklamiert der Kunde innerhalb von 3 Werktagen nach der ersten Schaltung nicht, so gilt die Veröffentlichung als angenommen.

Der Kunde verpflichtet sich die im zugeteilten Zugangsdaten wie zB Passworte geheim zu halten. Falls die Vermutung besteht, dass nicht berechtigte Dritte davon Kenntnis erlangt haben hat eine sofortige Meldung an Lutznet zu erfolgen.

Gestellte Rechnungen sind bei Erhalt sofort fällig. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzüge zahlbar.

Als Grundlage der gesamten Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich österreichisches Recht. UN-Kaufrecht ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Für alle Streitigkeiten die sich in Folge einer Geschäftsbeziehung ergeben gilt das Handelsgericht Wien in Österreich als vereinbart.

Soweit Bedingungen der oben aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sind oder werden, sind die übrigen Bedingungen weiterhin wirksam. Die unwirksame Bedingung wird durch die gesetzliche Regelung ersetzt.